StartDIENSTLEISTUNGENHowling Assistant startet in den USA ansässigen Projektmanager- und zweisprachigen virtuellen Assistentendienst

Howling Assistant startet in den USA ansässigen Projektmanager- und zweisprachigen virtuellen Assistentendienst

Florida, USA – Vorbei sind die Zeiten, in denen kleine und mittlere Unternehmen Vollzeit-Administratoren oder Vollzeit-Vermarkter einstellen mussten. Vorbei sind auch die Zeiten, in denen Unternehmen ein Geschäft ausschließlich offline betreiben können. Wenn qualitativ hochwertige Arbeit so wichtig ist – aber auch das Endergebnis – ist es für Unternehmen sinnvoll, die Unternehmensleistung zu maximieren und gleichzeitig die finanzielle Leistung zu minimieren, indem sie einen virtuellen Assistentenservice in Betracht ziehen.

Howling Assistant ist ein neues Unternehmen für virtuelle Assistenten und seine Einführung kommt als Lösung für die Bedürfnisse so vieler KMUs, die nicht das Budget haben, um Vollzeitadministratoren einzustellen, aber auch keine Kompromisse bei Qualität oder Effizienz eingehen können. Obwohl es andere virtuelle Assistentenprogramme auf dem Markt gibt, besteht der Hauptunterschied von Howling Assistant gegenüber seinen Konkurrenten darin, dass es in den USA ansässige Projektmanager und einen zweisprachigen Service in Spanisch und Englisch anbietet, um seinen Kunden zu helfen, sich mit dem hispanischen Markt in den USA zu verbinden.

Howling Assistant bietet seinen Kunden nicht nur administrative Unterstützung, sondern fungiert auch als One-Stop-Shop für KMUs. KMUs können neben einer Vielzahl anderer Dienste auch andere Unterstützungsbereiche wie E-Mail-Marketing, CRM-Management, Lead-Generierung, Webentwicklung und Erstellung von Social Media-Inhalten in Anspruch nehmen. Wenn ein Unternehmen einen Vollzeitmitarbeiter einstellen oder eine Agentur beauftragen würde, könnten diese Positionen zwischen 2.000 und 10.000 US-Dollar oder mehr pro Monat kosten. Ein Abonnement für Howling Assistant beginnt bei bescheidenen 250 US-Dollar und bietet einen beachtlichen Wert.

„Als wir unsere Social Media intern verwalteten, ging es darum, die Seiten mit wöchentlichen Posts am Leben zu erhalten“, sagt Martin Brady, Managing Director und Howling Assistant-Kunde. „Howling Assistant hat uns jetzt gezeigt, wie effektiv Communities für unser Wachstum sein können Geschäft.“

Obwohl das Social-Media-Management nur eine Aufgabe ist, die Howling Assistant für seine Kunden übernehmen kann, ist die Möglichkeit, die Öffentlichkeit über seinen zweisprachigen Service sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch zu erreichen, ein Vorteil, der KMUs hilft, mit noch größerem Publikum in Kontakt zu treten.

Für KMUs, die das Programm in Betracht ziehen, ist auch das Kundendienstprogramm von Howling Assistant eine Überprüfung wert. Jeder Kunde erhält einen engagierten Projektmanager mit Sitz in den USA, der hilft, eine Strategie zu entwickeln und sicherzustellen, dass Aufgaben effektiv und effizient erledigt werden. SMB-Manager können außerdem 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche auf den Kundenservice von Howling Assistant zugreifen, um schnell Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.

Die Einführung der zweisprachigen, in den USA ansässigen Projektmanager und virtuellen Assistenten von Howling Assistant wird in einer Zeit dringend benötigt, in der so viele Unternehmen den Übergang online vollziehen und sich 2020 und 2021 in einer ganz anderen Wirtschaft bewegen mussten.

Weitere Informationen über Howling Assistant oder die bereitgestellten Dienste finden Sie unter www.howlingassistant.com.

RELATED ARTICLES
- Advertisment -

Most Popular